Island Winter Reisen 2013

Polarlicht Winterreise in den Westen und Nordosten Islands die Halbinsel

Foto- und Erlebnisreise

20. März – 29. März 2013
Als Foto- und Erlebnisreise für 5 Teilnehmer

Reisebeschreibung

 

Snaefellsnes und die Region Myvatn

 

 

Reisetag 1-3

In den ersten Tagen dieser Reise bewegen wir uns in der Golden Circle Region um Reykjavik. Den Wasserfall Gullfoss, Geysir und die Kontinentalspalte bei Thingvellier werden wir besuchen. Heiße Quellen und Lavafelder werden uns begegnen bevor wir in den Nordwesten auf die Halbinsel Snaefellsnes aufbrechen.

Fotografische Themen:

  • Polarlichter
  • Geysir
  • Kontinentalspalten
  • Blaue Lagune
  • Lavafelder
  • heiße Quellen
  • Vulkane
  • Küste

 

 

Reisetag 3-5

Die Halbinsel Snaefellsnes wird auch als „Island en Miniatur“ beschrieben. Wir finden unterschiedliche Küstentypen vor: Sandstrände, Kiesstrände, Kliffe aus Basaltsäulen und vieles mehr. Der Snaefellsjoküll Gletscherberg wird uns mächtig erscheinen und viele schöne Motive und Hintergründe bieten. Auf weitläufigen Koppeln werden wir Islandpferden begegnen und wer will wird herzlich zu einem Ausritt eingeladen sein!

Fotografische Themen:

  • Polarlichter
  • verschieden Küstentypen
  • Felsformationen
  • Lavafelder
  • Islandpferde
  • der Gletscherberg Sneafellsnes
  • Kirchen auf dem Land
  • verlassene Häuser

 

Reisetag 6-10

Wir verlassen Snaefellsnes und begeben uns in Richtung Norden. Es erwartet uns eine spannende Reise durch das Hochland und Einblicke in weite Fjordtäler bis wir in der Ziel Region um den Myvatn See gelangen.

Am Myvatn gekommen treffen wir auf eine malerische Landschaft und eine der schönsten Regionen Islands. Wir erkunden Lavafelder und bunte Schwefelfelder. Besuchen die Lavaformationen von Dimmuborgier und erhalten traumhafte Blicke auf den Myvatn See. Mit dem Dettifoss, der auch das nördlichste Ziel der Reise ist und dem Godafoss begegnen uns spannende Wasserfälle.

Fotografische Themen:

  • Polarlichter
  • Hochland
  • Felsformationen
  • Lavafelder
  • Blaue Silikatwasserseen
  • Wasserfälle
  • der Myvatn See
  • futuristische Geothermalanlagen

 

Diese Reise endet im Norden Islands in Akureyri, sie werden mit einem attraktiven Inlandsflug nach Reykjavik zurückkehren. Auf Grund der Jahreszeit und der zeitlichen Sicherheit empfehle ich Ihnen hier Ihren Rückflug nach Deutschland, der Schweiz oder Österreich einen Tag später (am 16.03.) zu planen und einen Tag in Reykjavik zu genießen. Der Reisepreis beinhaltet keine Flugtickets. Gerne berate ich Sie und buche auf Wunsch die für Sie günstigste Verbindung. Falls eine Anreise bereits am Vortag oder eine abweichende Heimreise um +/- 1 Tag für Sie flugtechnisch günstiger ist, so finden wir hier eine passende Lösung.

Ich biete Ihnen auf meinen Reisen jeden Tag ein spannendes und abwechslungsreiches Programm an. Sie werden viel erleben, sehen und viele Eindrücke als Fotos mit nach Hause nehmen. In der kleinen Reisegruppe werden sich Alleinreisende, Paare, auch Eltern-Kind-Gespanne wohlfühlen und ihrer Fotoleidenschaft frönen können. Island bietet Ihnen Naturwunder, Abenteuer und auch Entspannung in seiner weiten Natur.

 

Ihr,

Thorben Bajanowski