Island Reisen - Fotografieren zur Polarlichtzeit 2015

Islands Hochland und die Südküste im Spätsommer 2015

zur Informationen zur Reise »

Fotoreise

10. September – 19. September 2015
Als Fotoreise für 10 Teilnehmer

Reisebeschreibung

Island Hochland Fotoreise Zur Polarlichtzeit

Erleben Sie Islands Südküste mit einem 3-4 tägigen Hochland Spezial sowie einem Schwerpunkt an der Gletscherlagune Jökulsarlon.

Diese Island Reise wird Ihren Schwerpunkt auf das südliche Hochland im Süden des Landes legen.  Diese Reise ist insbesondere für Reisende interessant, die Island schon einmal besucht haben.

Reisebeschreibung

1. – 5. Reisetag

Sie werden individuell abgestimmt auf Ihre Flugverbindung am Flughafen Keflavik abgeholt.  Je nach Ihrer Ankunftszeit werden wir entspannt mit einem kleinen Programm starten.  

In den folgenden Tagen erwartet Sie ein spannendes Programm das Sie direkt in das isländische Hochland führen wird. Von gut gelegenen Quartieren aus starten wir in eindrucksvolle Regionen Rund um die Gletscher Myrdalsjökull.  Unsere Island Reise durchs Hochland besucht  ausgewählte Regionen und besucht  dabei unter anderem große Hochland Highlights wie die Region Landmannalaugar und die Region der Laki Spalte.

In den Nächten werden wir je nach Nordlicht Prognosen spontane Exkursionen unternehmen und vielleicht die andere spannende Hochland Location für die Polarlicht Fotografie aufsuchen.

 

5. – 8. Reisetag

Nach beeindruckenden Tagen im Hochland begeben wir uns direkt an den Fuß es mächtigen Vatnajökull. Wir begegnen einer Landschaft, die geprägt ist von Kontrasten. Weite, bis zum Horizont ebene und fast vegetationslose Sanderflächen stehen im Kontrast zu spätsommerlichen Wäldern entlang einer zum Teil schroffer Bergpanoramen, mit Tälern, durch die sich Gletscherzungen schieben.

Die Region um den Skaftafell Nationalpark wird hier ebenso auf dem Programm stehen wie die Gletscherlagune Jökulsarlon. Die Gletscherlagune Jökulsarlon bietet uns eine spektakuläre Landschaft mit riesigen Eisbergen. Erleben Sie hier die Faszination des Eises mit all seinen Formen und Farben. Mit etwas Glück werden wir vor Ort auch Nordlichter fotografieren können. – Ergibt sich eine spannende Polarlicht Nacht werden wir die Geltscherlagune auch nachts, natürlich mit freiwilliger Teilnahme besuchen. Unsere Zeit dort wird Ihnen mit Sicherheit  einige fotografische Highlights dieser Reise bieten.

8. – 10. Reisetag

Nachdem wir mit der Region Vatnjökull unseren äußersten südöstlichen Punkt der Island Reise besucht haben begeben wir und mit dem fotografischen Thema Küste zurück in den Südwesten des Landes.

In der Region Vik begegnet uns wunderschönen Strände und Steile Cliffs. Eindrucksvolle Basaltsäulen und Basaltformationen sowie weite schwarze Strände werden die großen Motive sein. Aber auch die mächtigen Wasserfälle Skogarfoss und Seljalandsfoss werden wir einen angemessen Besuch abstatten.  - Bei der jüngsten Vorstellung des ersten Apple Imacs mit Retinadisplay wurde der Skogarfoss sogar als Referenz Bild für die brillante Veranschaulichung des neuen Displays genutzt. Begegnen Sie nun diesem Motiv hautnah mit ihrer Fotografie!

Die letzten Tage führen uns auf die Halbinsel Reykjanes, wir werden dort je nach verfügbarer Zeit unser Programm flexibel gestalten und die Natursehenswürdigkeiten dieser Region besuchen.

 

Mein Ziel ist es Ihnen auf meinen Reisen eine abwechslungsreiches und flexibles Programm zu bieten, das Sie in privater und freundlich lockeren Atmosphäre genießen können.  Ich freue mich auf Ihre Anfrage!