Island Reisen 2019

Island im Herbst Highlights 2019

zur Informationen zur Reise »

Foto- und Erlebnisreise

27. September – 06. Oktober 2019
Als Foto- und Erlebnisreise für 10 Teilnehmer
Sonnenuntergang in Island

Reisebeschreibung

Island im Herbst 2019

Die Südküste Island ist besonders für Ihren Abwechslungsreichtum bekannt, hier werden wir viele der bekanntesten Natursehenswürdigkeiten vor finden. 

Diese Island Herbst Reise führt Sie zu den berühmten Natursehenswürdigkeiten Island und zeigt Ihnen zusätzlich auch entlegenen Ziele, so dass Sie jeden Tag auch immer das spezielle Erfahren werden. Mit einem Schwerpunkt im Südosten Islands u.a. an der Gletscherlagune bietet diese Reise viel Zeit an excelleten Fotostandorten auch für Polarlicht Nächte und vor allem eindrucksvollen Natursehenswürdigkeiten im Tagesprogramm. 

Wir besuchen Ziele die im Raum des Goldenen Circles liegen und legen hier wert, neben touristischen Attraktionen wie dem Geysir auch Ziele zu besuchen, die in entlegeneren und unzugänglicheren Regionen liegen. Profitieren Sie hier von unseren langjährigen Island Erfahrungen um zur optimalen Zeil an sehr schönen und zu versteckten Locations zu gelangen. Entdecken Sie an den Stränden von Vik berühmte Sehenswürdigkeiten und erkunden Sie mit uns auch das Hinterland. Erleben Sie Wasserfälle und Gletscherpanoramen. 

Einen großen fotografischen Schwerpunkt legen wir in der Gletscher Region des Vatnajökull. Hier sind wir für 3 Nächte im nächst gelegenen Hotel zur Gletscherlagune Jökulsarlon einquartiert und genießen so den Luxus innerhalb weniger Minuten den Diamond Beach (Schwarzerasche-Strand häufig mit Eisstrukturen übersäht) und die Gletscherlagune Jökulsarlon mit riesigen schwimmenden Eisbergen zu besuchen. Es erwartet Sie dort das Morgenlicht (freiwillig Exkursion), die Abendsonne sowie mit etwas Glück eine spannende Polarlicht Nacht (freiwillige Exkursion). Etwas weiter östlich In der Region Höfn befindet sich Vestra Horn bzw. Stokksnes das in den letzten Jahren zum Fotografen liebling avanchiert ist und insbesonder im Abendlich eine wundschöne Kulisse bietet. Neben diesen spektakulären Schauplätzen besuchen wir ebenfalls verstecktere Regionen die Ihnen ein besonderes Erlebnis bieten soll.   

Auf der Reise westwärts besuchen wir die Region des Myrdalsjökull und erfahren eine ausgezeichnet Lage der Quartiers, die es uns erlaubt auch Nachts zu spannende Highlights wie dem Skogarfoss Wasserfall oder die Felsenküste von Vik i Myrdal zu besuchen. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit werden Ihnen hier spannende Aufnahmen gelingen und die liebliche Küsten und Hügellandschaft Landschaf wird Ihnen einen nachhaltig schönen Eindruck hinterlassen.

Da das Wetter in Island an den Reisetage schwer vorherzusehen ist gestalten wir unser Programm so flexibel das wir möglichst zum optimalen Bedingungen am richtigen Ort sind; die Reihenfolge der "wichtigen" Ziele lassen wir daher offen und versuchen diese zu Erreichen. Profitieren Sie hier von unseren Erfahrungsschatz und genießen die eine abwechslungsreichen Zeit mit einer ausgewogenen Mischung aus Aktivität und Entspannung.  

Auf der Reisen werden wir jeden Abend die Chance auf Polarlichter abwarten und nutzen. Neben dem Tagesprogramm stellen die Nordlichter in den Übergangszeiten ein spannendes und vor allem auch beeindrucktes, zusätzliches Highlight da.