Island Winter Reisen 2016

Intensiv: Island Winter Reise - Südküste (max. 5 Teilnehmer)

zur Informationen zur Reise »

Foto- und Erlebnisreise

11. April – 21. April 2016
Als Foto- und Erlebnisreise für Teilnehmer
Eis am schwarzen Strand in Island
Eisberge in Island Gletscherlagune Jökulsarlon
Gullfoss in Island im Winter
Islands raue Küste
Island Fotoreise in die Region Vik
Island DC-3 - Flugzeugwrack in Island
Skogarfoss - Island Wasserfälle
Skogarfoss in Island
Island Polarlichter Gletscherlagune Jökulsarlon
Island Fotoreise Polarlichter fotografieren

Reisebeschreibung

Islands Südküste im fantastischen Licht

Besonderheit: max. 5 Teilnehmer +  spezielle Schwerpunkte im Südosten (u.a. Gletscherlagune Jökulsarlon) 

Das besondere auf dieser Reise sind die stark begrenzten Teilnehmerplätze auf dieser Reise. Sie verreisen mit einem Land Rover Discovery 4 mit HSE Ausstattung und untergebracht in ausgesuchten Hotels mit einer Mini Gruppe von maximal 5 Teilnehmern.  Genießen Sie die wunderschönen Landschaften Islands in einer hochflexibilen Mini-Reisegruppe. Auf dieser Reise haben wir die Chance tief in der Nacht Nordlichter beobachten können. 

Diese Reise beginnt im Südwesten Islands im Großraum Reykjavik. Sie werden persönlich am internationalen Flughafen Keflavik in Empfang genommen. Je nach Ankunftszeiten werden wir vor Ort die Region um unser Quartier  erkunden. Am nächsten Tag begeben wir uns auf die Halbinsel Reykjanes und werden hier eine Vielzahl spannender Highlights entdecken können. Vielleicht wäre ein Bad in der Blauen Lagune ein schöner Einstieg in die gemeinsame Reise? Weiter auf unserem Programm stehen Islands klassische Ziele, wie der Geysir, Gullfoss und Thingvellir - nur dies eben zu einer spannenden Jahreszeit. Wir übernachten in einem gemütlichen Quartier mit eigenem Hotpot. Weiter bewegen wir uns in Richtung Südosten entlang der Ringstraße und begegnen unterwegs sehenswerten Wasserfällen, Stränden, felsigen Küsten und interessanten Basaltformationen.

In der Region am Fuße des berühmten Eyjafjallajökull und  des riesigen Myrdalsjökull Gletschers wird es viel zu entdecken geben und wir gastieren in diesen Tagen in einem angenehm komfortablen und gemütlichen Quartier. 

Unsere Schwerpunkt-Region wird der Südosten Islands sein: Wir erreichen gleichzeitig den südöstlichsten Punkt der Reise. Am Fuße des Vatnajökulls erwarten uns Gletscher und Eisberge in der Gletscherlagune. Bei Tage und bei Nacht werden wir hier viel entdecken und fantastische Fotos schießen können. Auf einer der Tagestouren werden wir den höchsten Berg Islands Hvannadalshnúkur erblicken. Der Skaftafell Nationalpark lädt zu einer kleinen Wanderung ein und je nach Bedingungen vor Ort gelangen wir zum Svartifoss, einem in Basaltformationen gefassten Wasserfall und erreichen eindrucksvolle Gletscher Panoramen in dieser Region.

Die Route führt in zwei Etappen zurück gen Westen. Wie besuchen den Großraum Reykjavik und treffen auf eine vulkanisch geprägte und geologisch aktive Landschaft. Je nach Situation können wir zum Abschluss einen gemeinsamen Besuch Reykjaviks unternehmen.

 

Diese Reise wird allen Teilnehmern ein täglich abwechslungsreiches und schönes Progamm bieten. Erleben Sie Islands wunderschönen Süden zu dieser schönen Jahreszeit! 

Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Ihr Thorben Bajanowski

 

Vielen Dank für die sonnige und schöne Zeit mit euch!!