Island zur Polarlichtzeit 2016

Highlight Reise: Islands Südküste und Hochland

zur Informationen zur Reise »

Fotoreise

14. September – 23. September 2016
Als Fotoreise für 10 Teilnehmer

Reisebeschreibung

Islands Südküste mit Hochland Elementen

Auf dieser Fotoreise besuchen wir Islands Südküste mit Hochland Elementen. Erleben Sie zudem die spannende Zeit des Schafabtrieb aus dem Hochland - Réttir diese Tradition existiert in Island bereits seit über 1000 Jahren und wird fortgeführt.

 

Die erste Tage in Island

Unser gemeinsame Reise beginnt mit dem Besuch der klassischen Island Ziele im Golden Circle mit dem Gullfoss Wasserfall, Geysir und dem malerischen Thingvellir Tal. In einem gemütlichen Gästehause werden wir uns am Abend auch gerne im Hotpot entspannen können. 

1. Island Highlight: Region im Süden und Hochland

Am nächsten Tag brechen wir auf um in eine Region vorzudringen, die uns als Ausgangspunkt für eventuell noch mögliche größere Hochland Exkursionen dienen soll. Es erwarten uns Landmannalaugar, Laki und weitere spannende Ziele. Wir gestalten unsere Tage wie immer flexibel entlang der Wetterbedingungen. Islands Südküste verfügt über eine Vielzahl großer Natursehenswürdigkeiten wie z.B. dem Seljalandsfoss, Skogarfoss oder auch den Stränden von Vik. Zusätzlich besuchen wir auch viele kleinere, weniger bekannte Ziele, die Ihren Reiz haben werden. Profitieren Sie hier von unseren langjährigen Erfahrungen in Island.

2. Island Highlight: Region im Südosten Islands

Mit dem größten Gletscher Europas, dem Vatnajökull und seinen einzigartigen Gletscherausläufern geht es weiter. Es erwarten uns Gletscher und Eisberge in den Gletscherlagunen. Bei Tage und bei Nacht werden wir hier viel entdecken und fantastische Fotos schießen können.  Wir begeben uns nun bis an den südöstlichsten Punkt unserer Reise und befinden uns in der Region um die Glescherlagune Jökulsarlon und den wunderschönen Skaftafell Nationalpark

3. Zurück im Südwesten 

Mit der Halbinsel Reykjanes und dem Hochland findet unsere Reise einen spannenden Abschluss. Über Pisten bewegen wir uns hier zu aufregenden und felsigen Regionen dieses schönen Eilandes. Die Halbinsel ist geologisch aktiv und wir werden dampfende Schwefelfelder sehen, spannende Kliffs und weite mit Moos bewachsene Lavafelder besuchen. Auf Reykjanes befindet sich auch das bekannte Thermalbad „Blaue Lagune“ das hier für uns auch eine entspannende Alternative für den letzten Tag bietet.